In der Schützenhalle am Loh in Lüdenscheid

Bauherren und Eigentümer aufgepasst: Messe Bauen und Wohnen findet statt

Photovoltaik Lüdenscheid Energieversorgung Messe Bauen Wohnen
+
Energieversorgung, Balkon- und Dachabdichtungen, Fenster oder Türen - die Messe findet statt.

Trotz der Corona-Pandemie: Die 21. Auflage der Verbrauchermesse „Bauen & Wohnen Märkischer Kreis“ in der Schützenhalle Loh wird am Wochenende wie geplant stattfinden – allerdings mit einigen Einschränkungen.

Lüdenscheid - Zahlreiche Aussteller – darunter Händler, Handwerker, Bauunternehmer oder Finanzdienstleister – wollen den Besuchern eine breite Angebotspalette zu Themen „Rund ums Haus“ präsentieren. Dazu gehören Bereiche wie Energieversorgung, Balkon- und Dachabdichtungen, Fenster, Türen, Elektroanlagen oder Badeinrichtungen.

Die Veranstalter von der Messe Com Lüdenscheid setzen angesichts der Infektionsgefahr auf ein abgestimmtes Sicherheitskonzept. Größere Abstände zwischen den Messeständen, eine Besucherregistrierung am Eingang oder der Verzicht auf zentrale Vortragsveranstaltungen sind die Mittel der Wahl gegen die Ausbreitung des Virus’.

Außerdem können sich Interessenten vorab online über die Homepage des Veranstalters (www.messeluedenscheid.de) anmelden, um längere Wartezeiten am Eingang zu vermeiden. Nähere Informationen gibt es auch per Telefon, und zwar unter der Rufnummer 0 27 41 / 93 34 44.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare