ADFC: Mitmachen beim Fahrradklima-Test

+
Wie fahrradfreundlich ist Lüdenscheid, will der Allgemeine Deutsche Fahrradclub wissen.

Lüdenscheid - Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club, ADFC, sucht noch Radfahrer aus Lüdenscheid, die sich an einer Erhebung zum Fahrradklima in der Stadt beteiligen. Um in das Ranking aufgenommen zu werden, sollten zumindest 50 Lüdenscheider Radfahrer ihre Einschätzung zu einer Reihe von Fragen abgeben, die sie mit Schulnoten von eins bis sechs bewerten.

Bislang sind es noch weniger als 30, die sich durch die Checkliste geklickt und das Formular anonym abgesendet haben.

Ganz neu ist der Check in Sachen Fahrradklima nicht. Bereits 2012 hatte der ADFC eine solche Erhebung, die umfangreichste bundesweit, unternommen. Immerhin 159 Radler aus Lüdenscheid hatten ihre Meinung kundgetan – mit einem sehr eindeutigen Ergebnis.

2012 schnitten nur zwei Städte schlechter ab

Unter 252 bewerteten Städten (unter 100 000 Einwohnern) landete die Bergstadt zumindest auf dem drittletzten Platz. Schlimmer für Radler war es demnach nur in Zwickau und in Linsengericht bei Gelnhausen in Hessen. Ob Lüdenscheid in der Zwischenzeit deutlich aufgeholt hat, ist eine interessante Frage.

Der ADFC erkundigt sich in dem Fragebogen unter anderem nach der Sauberkeit von Radwegen, fahrradfreundlichen Ampelschaltungen, Nutzbarkeit von Einbahnstraßen und dem Belag der Wege.

Fragen zur persönlichen Wahrnehmung

Manche Fragen richten sich dagegen auf die persönliche Wahrnehmung: Wird man als Radfahrer akzeptiert? Wurde in der vergangenen Zeit kaum etwas für den Radverkehr getan? Gibt es häufig Konflikte zwischen Radfahrern und Fußgängern beziehungsweise Autofahrern?

Etwa fünf Minuten Zeit braucht es, um den Katalog durchzuarbeiten. Zu finden sind die Fragen im Internet über die Homepage des ADFC (adfc.de) oder über den direkten Link zum ADFC-Fahrradklima-Test 2014. - flo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare