Meding spendet 500 Euro für Deutschunterricht an der VHS

+

Lüdenscheid - Brigitte Grau und Bärbel Dietrich vom Förderverein der Volkshochschule durften sich am Dienstag über einen Scheck in Höhe von 500 Euro freuen. Stefan Pietzner übergab ihn im Beisein von VHS-Leiter Andreas Hostert. Das Geld kommt der Finanzierung von Deutschunterricht für Flüchtlinge zugute.

Der Anstoß kam durch einen Zeitungsartikel in den Lüdenscheider Nachrichten: Darin ging es kürzlich um die Deutschkurse für Migranten an der Volkshochschule in Lüdenscheid, lange Wartelisten und einen speziellen Kurs für Asylbewerber, der ausschließlich über Sponsoren finanziert werden kann. Grund genug für Stefan Pietzner, Geschäftsführer der Firma Meding GmbH mit Sitz in Halver, dieses Angebot finanziell zu unterstützen.

„Denn wenn Menschen, die nach Deutschland kommen, auch die deutsche Sprache lernen möchten, dann sollte man das auch unterstützen“, so Pietzner. - kes

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare