Verkehrsproblem in Lüdenscheid

Mathildenstraße zeitweise Einbahnstraße

+

Lüdenscheid - Seit Ende Juli ist die Mathildenstraße zeitweise eine Einbahnstraße. Der Grund dafür sind Erneuerungen von Gas-, Wasser- und Stromversorgungsleitungen, die im Auftrag der „Enervie AssetNetwork“ durchgeführt werden.

Außerdem werden einige bestehende Hausanschlussleitungen vor Ort ausgewechselt. Der 270 Meter lange Baubereich befindet sich zwischen den Abzweigen Bahnhofstraße und Friedhofstraße. In diesem Abschnitt werden der linke Fahrbahnrand und der rechte Gehweg ausgeschachtet. Während der Bauarbeiten sind Verkehrsbehinderungen möglich. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich noch bis Ende Oktober an. - nane

Lesen Sie auch: Mathildenstraße bis Ende Oktober Einbahnstraße

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare