150 Euro Bußgeld

Maskenpflicht in Bussen: Ordnungsamt und MVG-Kontrolleure schauen genau hin

bus maskenpflicht
+
In den Bussen der MVG herrscht Maskenpflicht. Bei einem Vergehen drohen 150 Euro Bußgeld. Noch in dieser Woche wird ausführlich kontrolliert.

Am Mittwoch, 12. Mai, wollen das Ordnungsamt der Stadt Lüdenscheid und die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) mit einer gemeinsamen Schwerpunktaktion die Einhaltung der Maskenpflicht kontrollieren und dazu informieren, erklärte die Stadt Lüdenscheid in einer Pressemitteilung.

Lüdenscheid – Seit dem 24. April gilt das aktuelle Infektionsschutzgesetz. Darin ist unter anderem festgeschrieben, dass in Bus und Bahn sowie an Haltestellen eine FFP2- oder eine vergleichbare Maske (FFP3, KN95, N95) getragen werden muss.

StadtLüdenscheid
LandkreisMärkischer Kreis
Einwohnerzahl72.313 (Stand: 31.12.2019)

Maskenpflicht in Bussen: Ordnungsamt und MVG-Kontrolleure schauen genau hin

Auf verschiedenen Linien werden an diesem Tag Mitarbeiter des Ordnungsamtes gemeinsam mit dem Kontrollpersonal der MVG unterwegs sein und die Maskenpflicht in den Fahrzeugen kontrollieren. Wer sich nicht an die Maskenpflicht hält, kann mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro belegt werden.

Ausgenommen von der Maskenpflicht sind unter anderem Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare