1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Marode Brücke an Bundesstraße im MK: Schilder sind da

Erstellt:

Von: Leon Malte Cilsik, Stefan Herholz

Kommentare

Auf der B229-Brücke in Brügge ist nun auch das Abstandsgebot ausgeschildert.
Auf der B229-Brücke in Brügge ist nun auch das Abstandsgebot ausgeschildert. © Cornelius Popovici

Auf der B229-Brücke in Brügge ist nun nach dem Tempo-30-Schild auch das Lkw-Abstandsgebot von 20 Metern ausgeschildert.

Lüdenscheid – Grund für die Einschränkung nahe des Bahnhofs ist eine Einordnung der Brücke in die fünfte und damit schlechteste Stufe des Traglastindexes.

Ursprünglich hatte die Stadt Lüdenscheid bereits Mitte Februar den Landesbetrieb Straßen.NRW aufgefordert, die Geschwindigkeit auf der Brücke zu begrenzen und das Abstandsgebot für Lkw einzurichten (wir berichteten). Das scheiterte allerdings zunächst an Materialmangel und Lieferproblemen.

Mitte Juni hatte Straßen.NRW dann zunächst die Tempo-30-Schilder aufgebaut, nun auch das Abstandsgebot. „Die Einstufung im Traglastindex zeigt lediglich, wie stark das Bauwerk vom heutigen Standard abweicht – nicht zwangsläufig, dass die Brücke marode oder kaputt ist.“ Wann Handlungsbedarf besteht, zeige erst die Nachrechnung Ende des Jahres.

Auch interessant

Kommentare