Lüdenscheider ist die Nummer 1

Marco Gerlach zum Nachwuchs-Sommelier 2016 gekürt

Marco Gerlach (links) ist Deutschlands Nachwuchs-Sommelier 2016, rechts im Bild Frank Hallerbach, San Pellegrino. Foto: Volker Wiciok

Lüdenscheid - Mit Marco Gerlach (31) gelang einem gebürtigen Lüdenscheider in Düsseldorf der Sprung auf ein bei jungen Weinkellnern seit 15 Jahren begehrtes Treppchen. Im Rahmen der „ProWein“, der weltweit führenden Messe für Weinprofis, wurde er zu Deutschlands Nachwuchs-Sommelier 2016 gekürt.

Voraufgegangen waren im Januar Prüfungen auf Herz und Nieren in Theorie und Praxis durch eine sechsköpfige Fachjury. Dabei waren alle Prüflinge Sommeliers, die im vergangenen Jahr ihre Prüfung an deutschen Schulen bestanden hatten und nicht älter als 35 Jahre waren.

Beim Endspurt konnte Gerlach sich letztlich gegen zwei Mitbewerber aus Ludwigshafen bzw. München durchsetzen. Die Juroren, unter anderem von Fachpresse, Sommelier-Union, Hotel- und Weinschulen sowie IHK, äußerten zu Gerlachs Abschneiden: „Ein verdienter Sieg“.

Nach dem Urteil der Jury war der Lüdenscheider „um keine Frage verlegen und konnte besonders im praktischen Prüfungsteil seine profunden Kenntnisse unter Beweis stellen“. Sein Service am Gast zeige, so die Jury weiter, dass hier ein Sommelier-Talent mit viel Sachkenntnis, Gefühl und Freude am Beruf den Gast souverän, eloquent und charmant bedient.

Gerlachs Ausbildung zum Restaurantfachmann begann 2001 im Schalksmühler „Steinbeißer“. Seit 2012 ist er mit Leib und Seele Leiter des seinerzeit neu eröffneten und inzwischen mit zwei Michelin-Sternen dekorierten Fine-Dining-Restaurants „Ammolite“ am „Europa-Park“ im badischen Rust.

Seine erste Ehrung als Sommelier, und zwar durch die IHK Koblenz, erhielt der seit 2010 auch staatlich geprüfte Gastronom im vergangen Jahr, als er an der Deutschen Wein- und Sommelierschule in Koblenz seine Ausbildung in Sachen Wein als Lehrgangsbester abschloss. Nur wenige Monate später schließt sich für den Restaurantchef nun eine weitere bundesweit beachtete Auszeichnung als Nachwuchs-Sommelier an

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare