Marc Rodrigues siegt beim Diskus-Wurf

Marc Rodrigues „warf“ den Diskus in der LN Olympia-Arena auf 73,14 Meter.

LÜDENSCHEID ▪ Der ganz große Wurf gelang gestern Marc Rodrigues. Der 16-Jährige siegte in der LN Olympia-Arena im Diskus-Wurf. Und damit sicherte er sich den Tagessieg – einen 40-Euro-Gutschein von Saturn, gesponsert von den LN. Mit einer Distanz von 73,14 Meter übertraf er alle anderen Teilnehmer.

Und das freute ihn richtig: Zum Ende der Wettkämpfe kam Marc dann erneut in die Arena, um sich von seinem Sieg zu überzeugen. „Das ist echt cool. Ich habe das vorher noch nie gespielt“, sagte er. Zuvor lieferten sich die Teilnehmer spannende Duelle – angefeuert von Moderator Patrick Jahn. Mit Sandy Galkowski schaffte es auch erstmals ein Mädchen auf die vorderen Plätze. Die 18-Jährige warf den Diskus 70,73 Meter weit – und verfehlte den Tagessieg damit nur knapp.

Natürlich kamen auch Marco Ciesla, Tim Bölke und Daniel Löffler wieder zum Spielen vorbei – aber wieder schafften sie es nicht, einen Rekord aufzustellen. Genau wie die Tagessieger Marc Gebauer (17) und Pascale Thielmann (14), die sich ein weiteres Mal in die Arena vor dem Saturn-Markt wagten.

Aber genau wie alle anderen Tagessieger haben sie sich bereits für das große Finale am Samstag qualifiziert. Dann heißt es im Siebenkampf noch einmal Nerven und Fingerfertigkeit zu beweisen – und sich so die Playstation 3 zu sichern. Bis dahin finden aber noch täglich aufs Neue Wettkämpfe statt. Heute Hürdenlauf, morgen Turmspringen und Freitag Kajakfahren.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare