Manfred Hardy Ehrenmitglied des Tierschutzvereins

+
Manfred Hardy bekam von Thomas Höllmann (li.) und seinem Stellvertreter Rolf Störmann (re.)  die Ehrenurkunde.

Lüdenscheid - Mit Leib und Seele hat sich Manfred Hardy 15 Jahre lang als Vorsitzender des Tierschutzvereins engagiert. Dafür haben ihm sein Nachfolger Thomas Höllmann und sein Stellvertreter Rolf Störmann eine Ehrenurkunde überreicht.

„Für Deine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender zum Wohle der Tiere und Deinen unermüdlichen Einsatz ernennen wir Dich zum Ehrenmitglied“, steht auf der Auszeichnung, die sicherlich einen gebührenden Platz in der Wohnung des 75-Jährigen finden wird.

Natürlich hängt Manfred Hardys Herz nach wie vor am Tierschutz: „Wir brauchen mehr finanzielle Unterstützung“, sorgt er sich um die Zukunft. - my

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare