Kreistag ist dagegen

Aus der Traum: Kein Comeback für LÜD, LS, AL und IS

+

Märkischer Kreis - Niederlage für Nostalgiker: Im Märkischen Kreis wird es keine Rückkehr zu Nummernschildern aus alten Zeiten geben.

Mit großer Mehrheit hat der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung die Wiedereinführung der Altkennzeichen abgelehnt. Fraktionsübergreifend votierten lediglich neun Kreispolitiker für den Antrag der Fraktion Die Linke.

Diese hatte vorgeschlagen, die Verwaltung zu beauftragen, alle notwendigen Schritte zur Wiedereinführung der Altkennzeichen AL, IS, LS und LÜD im jeweiligen Zulassungsbezirk einzuleiten. In ihrer Stellungnahme hatte die Kreisverwaltung daran erinnert, dass sich der Kreistag mit der Wiedereinführung von Altkennzeichen bereits in seiner Sitzung am 22. März 2012 und aufgrund der Anregung der Bürgerinitiative „Unsere Heimat, unsere Wahl“ der Kreisausschuss in dessen Sitzung am 19. Juni 2019 befasst habe.

Im Ergebnis hätten sich schon seinerzeit Kreistag und Kreisausschuss mehrheitlich gegen eine Wiedereinführung ausgesprochen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare