Lustfahrt vor Disco auf dem Rathausplatz - ohne Licht und Verstand

+
Symbolbild

Lüdenscheid - Mit einer offensichtlichen „Lustfahrt“ über den Rathausplatz machte ein 21-Jähriger am Wochenende auf sich aufmerksam.

Der junge Mann kurvte nach Polizeiangaben am Samstagmorgen um 4.55 Uhr mit seinem Wagen mehrere Runden über den Platz – genau zu der Zeit, als umliegende Kneipen sich wegen der gesetzlichen Sperrzeit leerten und zahlreiche Passanten zu Fuß in der Innenstadt unterwegs waren. 

Bei seiner illegalen Ausfahrt hatte der 21-Jährige seine Scheinwerfer nicht eingeschaltet. Im Polizeibericht heißt es, es sei purer Zufall gewesen, dass niemand angefahren und verletzt wurde. 

Die Beamten stoppten den Autofahrer. Der Alcotest fiel positiv aus, außerdem gab es Hinweise auf Drogenkonsum. Der Beschuldigte musste mit zur Wache, wo ihm Blutproben entnommen wurden. 

Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass er noch nie einen Führerschein besessen hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare