Lünscher Oktoberfest im Brauhaus

+
Auch diese beiden Schönheiten ließen sich das Bier schmecken.

Lüdenscheid - Wer in Lederhosen und Dirndl einen feucht-fröhlichen Partyabend erleben wollte, der brauchte sich am Dienstag nicht auf den Weg zum Münchner Oktoberfest zu machen.

Schließlich wehten auch im bestens besuchten Brauhaus die Fahnen in weiß-blau, und eine waschechte bayrische Oktoberfest-Formation sorgte an diesem Abend für Stimmung. Die Musiker der „Almpower-Band“ brachten nicht nur mit bayrischen Bierzelt-Krachern, sondern auch mit internationalen Stücken die Stimmung zum Kochen. Neben den typisch bayrischen Popsongs, unter anderem von „Nicki“, gaben die Musiker in traditioneller Tracht auch ganz unbayrische Stücke wie „Westerland“ von den Ärzten, „Ein Stern“ von DJ Özzi oder englischsprachige Hits wie „Walking on Sunshine“ oder „YMCA“ zum Besten.

Mehr Bilder vom Lünscher Oktoberfest

Oktoberfest im Brauhaus Lüdenscheid

Bei einem so abwechslungsreichen Repertoire war für jeden Geschmack die richtige Musik dabei. Natürlich erschienen auch viele Oktoberfestgäste in typisch bayrischer Tracht im Brauhaus und zeigten, dass auch die Sauerländer auf zünftige Weise feiern können. Mit herzhaft-bayrischen kulinarischen Genüssen, darunter natürlich auch die obligatorische Maß Bier, war das Oktoberfest-Erlebnis im Brauhaus perfekt. - bot

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare