Lüdenscheiderin stürzt mit Rad: Schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine 49-jährige Lüdenscheiderin nach einem Fahrradunfall.

LÜDENSCHEID ▪ Eine 49-jährige Lüdenscheiderin ist am Donnerstagabend gegen 22.45 Uhr nach einem Sturz mit ihrem Mountainbike schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben der Polizei war sie von der Schillerstraße aus die Treppe zum Rosengarten heruntergefahren und hatte dabei die Kontrolle über ihre Zweirad verloren und war mit dem Kopf auf das Pflaster geprallt. Polizeibeamte, die gerade in der Nähe waren, leisteten Erste Hilfe, bis der Rettungswagen mit Notarzt eintraf. Laut Polizeibericht wurde eine Blutprobe angeordnet, da die Frau alkoholisiert war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare