Die Beamten versuchte sie zu treten

Lüdenscheiderin sorgt für zwei Polizeieinsätze

+
Die Polizei musste gleich zweimal wegen der selben Person ausrücken.

Die Polizei musste eine 39-jährige Frau festnehmen, nachdem sie randalierte.

Lüdenscheid - Polizisten mussten Samstagfrüh eine 39-jährige Frau in Gewahrsam nehmen. 

Sie hatte in einem Haus am Sauerlandring wiederholt die Nachtruhe der Anwohner durch Schreie und Randale gestört und so zwei Polizeieinsätze ausgelöst. Als sie die Türzarge eines Nachbarn zerdepperte, lief das Fass über. 

Auf der Fahrt zur Wache trat sie nach den Polizisten und versuchte sie erfolglos zu beißen. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare