Kradfahrerin schwer verletzt

Lüdenscheid - Eine 52-jährige Lüdenscheiderin verletzte sich bei einem Unfall mit ihrem Motorad schwer. Sie war am Freitag gegen 16.30 Uhr auf der Wefelshohler Straße in Richtung Süden unterwegs. Beim Zurückschalten in einen niedrigeren Gang bäumte sich das Motorrad auf und fuhr nur auf dem Hinterrad weiter.

Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Zweirad und fuhr auf dem Hinterrad den Treppenaufgang eines Hauses hinauf. Als das Krad die Eingangstür durchbrochen hatte, verlor die Frau das Gleichgewicht und stürzte die Treppe hinab. Sie zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4500 Euro. - gör

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare