Anwohner verärgert

Darum lässt der STL Bäume an der Nordtangente fallen

+
STL-Mitarbeiter haben mehrere Pappeln zwischen Esbergweg und Nordtangente gefällt.

Lüdenscheid - Nach der großflächigen Rodung der Böschungen an der Nordtangente durch Straßen.NRW hat der STL jetzt weitere Bäume entfernt.

Beseitigung von Sturmfolgen und Vorbeugung gegen weiteren Windbruch – das sind die Gründe, aus denen der STL zwischen Esbergweg und Nordtangente auf einem städtischen Areal mehrere Pappeln gefällt hat. 

Anwohner reagierten verärgert. Im vergangenen Jahr hatte der Landesbetrieb Straßen.NRW bereits großflächig an der Nordtangente gerodet. 

Nach Angaben der STL-Werkleitung war die Maßnahme jedoch aus Sicherheitsgründen notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare