Wegen Kommunalwahl: Lüdenscheider Stadtfest 2020 wird verschoben

+

Lüdenscheid – Es hatte sich schon angedeutet, jetzt ist die Entscheidung gefallen: Das Lüdenscheider Stadtfest wird im kommenden Jahr verschoben.

Das große Fest im Herzen der Stadt wird demnach nicht traditionell am ersten September-Wochenende gefeiert, sondern erst eine Woche später am 19. und 20. September. Der Grund: Am Sonntag, 13. September, werden die Kommunalwahlen in NRW stattfinden. Diese Terminkollision will die Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH (LSM) in Absprache mit den im Stadtrat vertretenen Fraktionen vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

MustafaAntwort
(0)(0)

Die wählen wohl eher grün ;-)

Carmen GraeferAntwort
(0)(0)

Der ganze Artikel passt nicht.

Hein BlödAntwort
(0)(0)

Das ist richtig. Der traditionelle Stadtfestterin ist auch nicht das erste, sondern das zweite Wochenende im September.