Polizei-Einsatz in der Nacht

Durchsuchung an der Kluser Straße

+

Lüdenscheid - Mit einem größeren Polizeiaufgebot lief am Donnerstagabend ein Einsatz an der Kluser Straße.

Die Beamten durchkämmten nach einem Durchsuchungsbeschluss der Staatsanwaltschaft Hagen ein Gebäude mit einem Café im Erdgeschoss und vier darüber liegenden Wohnungen. 

Während der Aktion sperrten Polizeikräfte die Kluser Straße zeitweise komplett für den Verkehr. Nach Informationen unserer Redaktion stellten die Ermittler in dem Lokal und in den Wohnungen Beweismaterial sicher, darunter mehrere Schreckschusspistolen, Drogen und Bargeld.

Laut Polizei-Pressesprecher Dietmar Boronowski handelt es sich um ein größeres Ermittlungsverfahren, in dessen Rahmen schon im Januar eine Durchsuchung gelaufen ist. 

Das Beweismaterial wird nun untersucht, die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare