Lüdenscheider Kinderchor lädt zum Herbstkonzert

+
Der Lüdenscheider Kinderchor singt morgen in der Kirche Maria Königin.

Lüdenscheid - Ein Mittel gegen das herbstliche Stimmungstief hat der Lüdenscheider Kinderchor am Sonntag ab 16 Uhr in der Kirche Maria König mit sowohl fröhlichen als auch bewegenden Liedern und Musik aus Film und Musical anzubieten.

atkräftig untrstützt werden die Kinder dabei vom Blasohrchester der Musikschule der Stadt, von den Solistinnen Ricarda Woeste und Daniela Nedialkova sowie den Mädels deLüKCs, die unter anderem die Moderation des Konzertes übernehmen. Die Gesamtleitung des Konzertes übernimmt Tzvetanka Wiegand als Chorleitung des Lüdenscheider Kinderchors.

Das Blasohrchester unternimmt mit den Zuhörern eine kleine Zeitreise von der germanischen Mythologie über Musik aus 1001 Nacht bis hinein ins 19. Jahrhundert mit „Les Miserábles“. Die Sängerinnen Daniela Nedialkova und Ricarda Woeste beweisen in den Solostücken „Die Schöne und das Biest“, „You will be in my heart“ (Tarzan) oder „Papa, can you hear me (Yentl) ihre Sopranstimmen.

Daniela Nedialkova hat Gesang am Konservatorium Sofia in Bulgarien studiert und zahlreiche Opern und Konzerte produziert, ihr Wissen gibt sie gerne als Gesangspädagogin weiter. Ricarda Woeste hat ihre Gesangsausbildung zunächst im Bereich des klassischen Gesangs, später auch in den Genres Musical, Jazz und Pop absolviert und ist heute als Diplom-Musikpädagogin tätig.

Die Jungen und Mädchen des Kinderchors werden mit den beiden Solistinnen sowie mit den Mädels de LüKCs auch Stücke gemeinsam singen. Auf ihrem Ausflug in die Film- und Musicalwelt fliegen die kleinen und großen Sängerinnen und Sänger über den Regenbogen zum Zauberer von Oz („Over the rainbow“), üben sich wie Balu der Bären in Gemütlichkeit („Probier´s mal mit Gemütlichkeit“), versetzen sich in eine moderne Steinzeitfamilie hinein („The Flintstones“) oder lassen die Puppen tanzen lassen („The Muppet Show Theme“). Zu guter Letzt fehlt auch „Singin‘ in the rain“ nicht.

Einlass zum Konzert ist am morgigen Sonntag ab 15.30 Uhr, Eintrittskarten zum Preis von zwölf Euro, ermäßigt sechs Euro (Kinder unter sechs Jahren sind frei) gibt es noch an der Tageskasse, das komplette Konzertprogramm sowie weitere Informationen zum Konzert und den musikalischen Gästen unter: www.lkc-1976.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare