Thorsten Potthoff wird Ehrenvorsitzender des Sängerkreises

+
Ehrenvorsitzende unter sich: Thorsten Potthoff (links) und Peter Uhlmann.

Lüdenscheid - Nach 21 Jahren im Vorstand des Sängerkreises Lüdenscheid, davon 16 Jahre als Vorsitzender, ist es genug: Thorsten Potthoff möchte künftig mehr Zeit für die Familie haben und kandidierte bei der Jahreshauptversammlung in der Lüdenscheider Schützenhalle nicht mehr für den Vorsitz.

Zu seinem Nachfolger wählten die Anwesenden den Lüdenscheider Rolf Ahrens. Dessen erste Amtshandlung war es, begleitet von stehenden Ovationen, Thorsten Potthoff die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden zu überreichen. „Was mir bleibt ist, Danke zu sagen für die Zeit, die Ihr mich ertragen musstet“, sagte Potthoff, der sich an eine Zeit mit „sehr, sehr vielen“ positiven Eindrücken und Begegnungen erinnerte.

Er habe während seines Engagements im Sängerkreis und zuvor im Lüdenscheider Kinderchor (LKC) viele Freundschaften geschlossen. Potthoff ist nun neben Peter Uhlmann, der ihn dereinst motiviert hatte, sich ehrenamtlich zu engagieren, der zweite Ehrenvorsitzende des Lüdenscheider Sängerkreises.

Wie viel Arbeit sich hinter dem Ehrenamt versteckt, ließ der Tätigkeitsbericht des Kreisvorstandes ahnen, der für 2017 weit mehr als 80 Termine aufwies. Ebenfalls verabschiedet wurde Thomas Weidebach, der nicht mehr für das Amt des Kreischorleiters zur Verfügung stand.

Als seine Nachfolgerin wurde Astrid-Höller-Hewitt berufen. Um den Vorstand zu verschlanken und das Ehrenamt gerade im Kinder- und Jugendbereich nicht über Gebühr zu strapazieren, wurde eine Satzungsänderung beschlossen. Künftig gibt es keinen eigenen Vorstand für die Chorjugend im Sängerkreis mehr.

Stattdessen wurde das Amt eines Kreisjugendreferenten im bestehenden Vorstand geschaffen. Dazu wurde Irene Gloerfeld gewählt. Anstelle eines eigenen Kreisjugendchorleiters übernimmt der stellvertretende Kreischorleiter Christoph Ohm übernimmt künftig zusätzlich den Bereich der Chormusik für Kinder- und Jugendliche. Als gastgebender Chor fungierte diesmal der Lüdenscheider Männerchor, dessen Sänger die Versammlung musikalisch eröffneten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare