Von Brautmoden bis Flitterwochen

Lüdenscheider Hochzeitsmesse am 31. Januar

+
Um den „schönsten Tag im Leben“ dreht sich alles bei der 7. Hochzeitsmesse am 31. Januar im Audi-Autohaus Piepenstock.

Lüdenscheid - Brautmoden und Frisuren, die richtige „Location“, Musik und Blumen, Schmuck und Reisen: Am Sonntag, 31. Januar, dreht sich in Lüdenscheid wieder alles um den „schönsten Tag im Leben“: Dann findet zum mittlerweile 7. Mal im Autohaus Audi Piepenstock die Lüdenscheider Hochzeitsmesse statt.

„Und die Messe ist in diesem Jahr sehr gefragt, das Interesse der Aussteller war sehr groß“, erklärt Sandra Kawi vom Veranstalter Event-Verleih MK.

Und so sind zwischen 11 und 18 Uhr alle angehenden Brautpaare auf die 1100 Quadratmeter große Fläche eingeladen, auf der mehr als 30 Aussteller ihre Angebote präsentieren werden. Sie stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und wollen den Paaren mit Rat und Tat zur Seite stehen. Darüber hinaus erwartet die Besucher einmal mehr laut Einladung ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm: Nach der Eröffnung um 11 Uhr durch den Messeveranstalter folgen Musikdarbietungen von Sängerin Ines Göge und der Gruppe i-Jazz, Zaubershows von Zauberkünstler Arnd Clever sowie Talkrunden mit Rechtsanwältin Catharina Falbo-Özkul.

Höhepunkte der Hochzeitsmesse dürften die zwei Brautmodenschauen sein, bei denen ab 13 und ab 16.30 Uhr die neuesten Trends für die Bräute und ihre Bräutigams vorgestellt werden. Zudem dürfen sich die Besucher auf eine Tombola freuen, bei der es Preise im Gesamtwert von mehr als 3000 Euro zu gewinnen gibt.

Der Eintritt zur Messe kostet sechs Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt. Parkmöglichkeiten bestehen laut Veranstalter auf dem Gelände von Reifen Euro Master, dem Fliesenhandel, den Märkischen Werkstätten und dem Lidl.

Weitere Infos zur Messe gibt es unter www.meine-traum-hochzeit.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare