Veranstaltungsfülle zum Famo-Auftakt

LÜDENSCHEID ▪ Auf die Plätze, fertig, Famo geht los! Die erste Veranstaltung des Familienmonats ist eine mitternächtliche: Der Open-Air-Gottesdienst des CVJM findet von Freitag auf Samstag um Mitternacht statt und bildete den Auftakt zum vierwöchigen Famo.

Samstag und Sonntag nimmt der Veranstaltungsreigen, den Famo-Chef Willi Denecke mit Hunderten von Ehrenamtlichen auf die Beine gestellt hat, Fahrt auf. Jugendliche, die sich für den Videowettbewerb „Familystuff“ des Jugendkulturbüros angemeldet haben, kommen Samstag um 10.30 Uhr zu einem ersten Workshop mit Fachleuten zusammen, um Tipps zur Ideenfindung zu bekommen und ein Kameratraining zu absolvieren. Treffpunkt ist der Jugendtreff Stern-Center.

Um 11 Uhr wird in der Städtischen Galerie die Ausstellung „Ganz privat – Familie“ eröffnet. Zum Festakt werden elf der 13 ausstellenden Künstler, die im Laufe des Famo auch für Führungen durch die Ausstellung in die Bergstadt kommen werden, anwesend sein. Ab 13.30 Uhr steigt dann auf dem Sternplatz die große Eröffnungsparty mit viel Musik vom Gospelchor Risecorn, den BGL-Röhrenwerken, der BGL-Lehrerband Glutamat, Radotage, Fux und Just Pink.

Und auch Sonntag gibt es für Famo-Begeisterte viele Angebote: Los geht es um 9 Uhr mit einem großen Stadtteilfrühstück in der Mensa des Bergstadt-Gymnasiums, bei der die Schüler auch eine Ausstellung zum Thema Familie präsentieren werden. Um 10 Uhr heißt es dann in allen Lüdenscheider Gotteshäusern „Familien-Treffen. Am Sonntag. Bei mir. – Gott“. Die Familiengottesdienste werden in allen Gemeinden individuell gestaltet.

Direkt vom Gottesdienst können Familien dann einen Abstecher zum Sternplatz machen, um den AOK-Familientag mitzufeiern. Schon zum vierten Mal präsentiert die Krankenkasse den Info- und Erlebnistag rund um die Themen Bewegung und gesunde Ernährung. Der nächste Pflichttermin ist das Pokal-Turnier-Boxen des ASV 90 in der Turnhalle Raithelplatz. Ab 14 Uhr werden dort die Fäuste der Sportler fliegen und die Hände der Zuschauer klatschen. Hier heißt es: Wer früh genug kommt, kann sich auch einen Platz sichern!

„Spielen, Spielen, Spielen“ lautet das Motto beim CVJM. Zum großen Familienfest im Audrey’s sind Familien mit Kindern ab 14 Uhr eingeladen.

Wem weder nach Boxhandschuhen noch nach Spielen der Sinn steht, der kann einen Besuch in der Yoga Lounge an der Worthstraße machen und eintauchen in die Welt der Entspannung. Frisch gestärkt kann es dann samt Gitarre, Trompete oder Akkordeon in die Musikschule zur großen Multikultimusik in die Musikschule gehen. Von 15 bis 17 Uhr wollen Katja Fernholz-Bernecker, Marion Fritzsche und Cornelia Stechbarth die Teilnehmer zu einem Orchester zusammenführen.

Einem ganz anderen, ernsten Thema widmet sich die Veranstaltung „Familie und Demenz“, die um 15 Uhr in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums beginnt. Gespräche mit Mitgliedern des Demenz-Netzwerkes Lüdenscheid und der preisgekrönte Dokumentarfilm „Du und ich – Leben mit frühem Alzheimer“ von Sieghard Liebe stehen auf dem Programm. Der Autor des Films steht im Anschluss an die Vorführung auch für eine Diskussionsrunde zur Verfügung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare