Stimmabgabe zur Bundestagswahl schon jetzt vor Ort möglich

Wahlamt ab sofort geöffnet

Die Eheleute Radke gehörten zu den ersten, die ihre Stimmen zur Bundestagswahl im Lüdenscheider Briefwahlamt abgaben.
+
Seit Montag ist das Lüdenscheider Briefwahlamt geöffnet.

Wahlberechtigte Lüdenscheider haben schon jetzt die Möglichkeit, ihre Stimmen für die Bundestagswahl am 26. September abzugeben. Seit Montag ist das Briefwahlamt im ehemaligen Kulturhaus-Restaurant geöffnet.

Lüdenscheid - Pünktlich um 8.30 Uhr öffnete das Briefwahlamt im ehemaligen Kulturhaus-Restaurant seine Türen. Lange Schlangen blieben in den ersten Stunden zwar noch aus, doch in den kommenden Wochen rechnet das Team um Nazli Karadag mit stetigem Zulauf.

Bereits viele Anträge auf Briefwahlunterlagen online gestellt

Denn nicht nur zuletzt, bei der Kommunalwahl 2020, hätten viele Lüdenscheider von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch gemacht, auch in den vergangenen Tagen seien bereits viele Unterlagen online beantragt worden.

Zu den ersten, die am Montag vor Ort ihre Stimmen abgaben, gehörten auch die Eheleute Radke. „Wir machen das eigentlich immer. Dann haben wir das erledigt.“

Vier Tage in der Woche geöffnet

Das Briefwahlamt ist montags und donnerstags von 8.30 bis 17.30 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 8.30 bis 13 Uhr geöffnet – und barrierefrei über den Kurt-Weill-Weg erreichbar. Es gelten die Maskenpflicht und die Regelungen zur Einhaltung des Mindestabstands. Ein Test- oder Impfnachweis ist nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare