Busfahrt zur Emergenza - Sponsoren gesucht

+
Die Jungs von „Kommt Zeit Kommt Zeit“ wollen zum Emergenza-Contest.

Lüdenscheid - Zusammen mit sieben anderen Bands, Six p.m. aus Hamm, Why Amnesia aus Herne, Braingate aus Rhede, Trijahnity aus Duisburg, Cradley Heath aus Dortmund, Bad Luck aus Essen und Back to the Roots aus Wuppertal, spielt die Lüdenscheider Band „Kommt Zeit Kommt Zeit“ am Freitagabend in Bochum im „Riff“.

Dort möchten sich die drei jungen Männer beim Emergenza-Band-Contest messen. Einlass ist um 17.30 Beginn gegen 18 Uhr.

Um möglichst vielen musikbegeisterten Bergstädtern ein Konzerterlebnis der besonderen Art zu bieten, plant die Band einen kostengünstigen Transport zur Veranstaltung und zurück in Zusammenarbeit mit dem Jugendkulturbüro der Stadt Lüdenscheid. Allerdings sind die Kosten momentan nicht tragbar. Daher bitten die jungen Musiker um Unterstützung.

Jeder, der sich für die lokale musikalische Kulturszene einsetzen möchte, wird daher aufgerufen das Unternehmen mit einer Spende möglich zu machen. Geplant ist eine Busfahrt von der Kulturfabrik an der Altenaer Straße 23, Abfahrt 16.15 Uhr nach Bochum ins „Riff“, und im Anschluss an die Veranstaltung wieder zurück zum Ausgangspunkt, an dem eine After-Show-Party stattfinden wird.

Da der Band-Contest bereits um 22.15 Uhr beendet sein wird und die Rückfahrt direkt im Anschluss geplant ist, können Jugendliche ab 16 Jahren teilnehmen. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse elf Euro.

Olli, Ruben und Ron von „Kommt Zeit Kommt Zeit“ möchten Hin- und Rückfahrt inklusive Eintritt für zwölf Euro anbieten. Dazu sind sie allerdings auf Spenden angewiesen. Spendern und Sponsoren werden Werbemöglichkeiten im Veranstaltungssaal geboten. Die Band hofft nun, dieses Angebot auch kurzfristig noch in die Tat umsetzen zu können. Informationen gibt es direkt bei der Band unter Tel. 0177/28 827 64 oder beim Jugendkulturbüro unter Tel. 0 23 51/67 31 63.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare