Polizei im Einsatz

Schwerer Verkehrsunfall: Sechs Autos krachen auf Landstraße ineinander - mehrere Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall in Lüdenscheid: Sechs Pkw sind beteiligt.
+
Schwerer Verkehrsunfall in Lüdenscheid: Sechs Pkw sind beteiligt.

Schwerer Unfall in Lüdenscheid. Sechs Fahrzeuge sind einander gefahren - es wurden mehrere Personen verletzt und der Sachschaden ist enorm.

Lüdenscheid - Auf der Lösenbacher Landstraße ist es am Donnerstag gegen 14.18 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Rettungswagen, Notarzt und Polizei waren im Einsatz.

Sechs Pkw sind an dem Unfall beteiligt. Insgesamt fünf Menschen wurden dabei leicht verletzt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 80.000 Euro.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Lösenbacher Landstraße

Schwerer Verkehrsunfall auf der Lösenbacher Landstraße
Schwerer Verkehrsunfall auf der Lösenbacher Landstraße
Schwerer Verkehrsunfall auf der Lösenbacher Landstraße
Schwerer Verkehrsunfall auf der Lösenbacher Landstraße
Schwerer Verkehrsunfall auf der Lösenbacher Landstraße

Eine Autofahrerin habe laut Polizei beim Überholen eines Motorrollers das Stauende übersehen und sei ungebremst auf einen stehenden Wagen geprallt.

Beide Fahrzeuge schleuderten in den Gegenverkehr und kollidierten mit zwei weiteren Autos. Außerdem wurden im Stau zwei Fahrzeuge ineinander geschoben.

Die Strecke war aufgrund des Unfalls zeitweise voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare