"Rote Laterne" an Hagen abgegeben

Kundenzufriedenheit: Lüdenscheid macht einen Riesensatz

Im Lüdenscheider Einzelhandel tut sich was. Dazu tragen auch die Händler von der Knapper Straße bei, die für Freitagabend zum „Summernight Shopping“ einladen.

Lüdenscheid - Da sage noch einer, die Lüdenscheider könnten nur meckern. Bei einer Meinungsumfrage in Sachen Kundenzufriedneheit macht die Bergstadt im Vergleich zum Vorjahr einen sehr großen Sprung nach vorn und gibt die „rote Laterne“ in Nordrhein-Westfalen an Hagen ab.

Das Deggendorfer Marktforschungsinstitut MF Consulting Marc Loibl hatte im Juli bereits zum fünften Mal 908 repräsentativ ausgewählte Kunden des heimischen Einzelhandels befragt. Das Ergebnis: 84,7 Prozent der Interviewten waren mit der Freundlichkeit des Verkaufspersonals zufrieden. Im Jahr 2012 waren es noch lediglich 81,5 Prozent. Das bedeutet einen Sprung um 76 Plätze auf Rang 44 der Tabelle. Bundesweit waren 142 Städte untersucht worden.

NRW-weit vom letzten auf den zweiten Platz

MF Consulting hatte 89 Firmen der Bergstadt aus zehn verschiedenen Branchen analysiert. Dabei war nach der Zufriedenheit mit der Freundlichkeit, der Beratungsqualität und dem wahrgenommenen Preis/Leistungsverhältnis in den Geschäften (Apotheken: Medikamentenverfügbarkeit) gefragt worden.

Das Kriterium „Freundlichkeit“ wurde laut einer Pressemitteilung von MF Consulting wie in allen Städten auch hier bei allen 89 unter die Lupe genommenen Firmen aus 10 Branchen untersucht.

Durchschnittlich 84,7 Prozent der Personen, die in Lüdenscheid öfter einkaufen, gaben an, dass sie mit der Freundlichkeit in den ausgesuchten Geschäften (sehr) zufrieden sind. (Note 1 oder 2 von 1 bis 4). Damit schiebt sich Lüdenscheid nun vom hinteren in das vordere Drittel des Deutschlandvergleiches. In NRW überholt Lüdenscheid zehn Städte und liegt nun NRW-weit auf Platz zwei, knapp hinter Lippstadt.

Es ergibt sich somit im Vergleich zu 2003 (74,1 Prozent) 2006 (73,7 Prozent), 2009 (82,9 Prozent) und 2012 (81,5 Prozent) ein Anstieg der Kundenzufriedenheit beim Merkmal „Freundlichkeit“ um 3,2 Prozentpunkte. Deutlicher, so schreibt MF Consulting, lasse sich ein stetiger Aufwärtstrend, abgesehen von den kleinen Einbrüchen in 2006 und 2008, nicht dokumentieren. Dies sei für Lüdenscheid ein sehr erfreuliches Ergebnis, da nicht alle Untersuchungsorte mit einer positiven Tendenz bei einer wiederholten Untersuchung aufwarten könnten.

„Inhabergeführt“ wirkt sich positiv aus

Auch bei der Beratungsqualität konnte sich Lüdenscheid weiter verbessern, nämlich genau um 3,1 Prozentpunkte auf nun 82,4 Prozent Zufriedenheitsgrad. Den größten Sprung nach vorne machten in diesem Beurteilungskriterium die Geldinstitute und die Bau- und Gartenmärkte.

Zusätzlich zur positiveren Beurteilung der Freundlichkeit und Beratungsqualität verbesserte sich auch das „Preis/Leistungsverhältnis“ in Lüdenscheid im Vergleich zum vierten Kundenspiegel (69,9 Prozent) auf nun 73,9 Prozent Zufriedenheitsgrad. Hier sind es wiederum die Geldinstitute und zudem die Fitnesscenter, die am deutlichsten zulegen konnten.

Bei der Wahrnehmung der Freundlichkeit und Beratungsqualität der Lüdenscheider Geschäfte lassen sich weitere Tendenzen feststellen.

MF Consulting betont, dass auch viele vormals eher kritisch eingeschätzte Händler sich in der Kundenmeinung steigerten. Es seien in Lüdenscheid auch einige Filialisten bei der diesjährigen Studie von den Verbrauchern mehr akzeptiert und mit weitaus besseren Werten versehen worden als noch vor drei Jahren.

Dennoch sei es auffällig, dass gerade die inhabergeführten Geschäfte in Lüdenscheid zu einem großen Teil wieder überdurchschnittlich gute Werte aufweisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare