1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Teenager in Angst: Machetenmann überfällt Gruppe im MK

Erstellt:

Von: Jan Schmitz

Kommentare

Mit einer Machete ging ein Mann auf eine Gruppe von Teenagern los.
Mit einer Machete ging ein Mann auf eine Gruppe von Teenagern los. © Symbolfoto: dpa

Fünf Teenager (18, 18, 18, 18 und 19) hatten eine gute Zeit im Loher Wäldchen. Plötzlich tritt ein Mann auf sie zu, will „etwas haben“. Dann holt er eine Machete aus seinem Rucksack, bedroht die Jugendlichen und brüllt „Haut ab oder ich bring Euch alle um“. Die Polizei startet eine Fahndungsaktion.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Überfall am am vergangenen Freitag an der Breslauer Straße in Lüdenscheid. Gegen 21.30 Uhr bekamen die Jugendlichen, die sich im Loher Wäldchen aufhielten, ungebetenen Besuch. Ein 46-jähriger Mann aus Lüdenscheid hielt den Mitgliedern der Gruppe von jungen Erwachsenen plötzlich und unerwartet eine Machete vors Gesicht und forderte schließlich die Herausgabe ihrer mitgeführten Musikbox der Marke JBL.

StadtLüdenscheid
KreisMärkischer Kreis
Fläche87,02 Quadratkilometer
Einwohner72.313 (31. Dez. 2019)

Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, schlug er mehrfach mit der Machete gegen einen dortigen Baum. Dabei brüllte er: „Haut ab oder ich bring Euch alle um“. Im Anschluss daran nahm er einem 18-Jährigen die Musikbox weg und ging fußläufig weiter in Richtung Werdohler Straße. Die konsternierten Teenager riefen die Polizei, die auch kurz darauf eintraf. Sie gaben an, dass Sie den Mann schon einmal gesehen hatten, tanzend an der Bräuckenstraße in Lüdenscheid.

Laut Polizei konnten die eingesetzten Polizeikräfte den „Machetenmann“ im Nahbereich antreffen und festnehmen. Der 46-Jährige aus Lüdenscheid ist polizeibekannt, vornehmlich wegen Drogendelikten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hagen wurde die vorläufige Festnahme angeordnet. Der Beschuldigte wurde am Samstagmorgen dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl gegen den Lüdenscheider erließ. Dieser muss sich demnächst für einen „schweren Raub“ verantworten, sitzt jetzt aber erst einmal in Untersuchungshaft. Die Machete wurde sichergestellt.

Schon einmal sorgte ein Machetenmann in Lüdenscheid für Aufsehen. Ein junger Mann zückte im Streit plötzlich die Waffe. Für Aufregung sorgte auch ein anderer Mann, der in der Nähe von McDonald‘s mit einer Sturmhaube auf und ablief und Passanten anpöbelte.

Auch interessant

Kommentare