Täter beraubten das Opfer

Überfall: Nachts auf engem Fußweg kommen ihm drei Männer entgegen

+
Drei Männer schlugen einen 29-jährigen Lüdenscheider und beraubten ihn.

Ein Lüdenscheider ging in der Nacht zu Samstag auf der Hohfuhrstraße. Dann kamen ihm drei Männer entgegen.

Lüdenscheid - Am Samstag (22. August) gegen 4 Uhr ging ein 29-jähriger Lüdenscheider von der Hohfuhrstraße aus über den Fußweg Am Südhang in Richtung Friedrich- Wilhelm-Straße. 

Hier kamen ihm drei Männer entgegen und sprachen ihn an. Im Rahmen des Gespräches forderten die Täter Geld vom Geschädigten.

Plötzlich und unerwartet schlug man ihm ins Gesicht und raubte ihm sein Bargeld. Nach der Tat liefen die drei Täter in Richtung Südstraße davon. Der Geschädigte wurde bei dem Überfall leicht verletzt. 

Sachdienliche Hinweise zur Tat und /oder den nicht näher beschriebenen Tätern nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen. Die Telefonnummer lautet 0 23 51 / 90 99 0

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare