„Lüdafrika“: Team Stadt erleidet den ersten Ausfall

LÜDENSCHEID ▪ Genau zwei Wochen vor dem ersten Anpfiff in Südafrika lassen wir hier in „Lüdafrika“ die Katze aus dem Sack – und verraten den 24 Mannschaften unseres WM-Tippspiels mit ihren 192 Mitspielern, was es alles zu gewinnen gibt. Sowohl in der Vor- als auch in der Hauptrunde wird es attraktive Preise für die erfolgreichsten Teilnehmer geben.

Vorrunde: Die erfolgreichste Einzeltipperin und der beste Einzeltipper gewinnen je ein DFB-Trikot, die jeweils Zweit- und Drittplatzierten erhalten Einkaufsgutscheine fürs Stern-Center. Wer errät, welcher Fußballer das erste Tor für Deutschland tritt, gewinnt einen Fußball. Raten mehrere Mitspieler richtig, entscheidet das Los.

Finalrunde: Die Mannschaft mit den meisten Punkten erhält Tageskarten fürs Saunadorf mit Sektempfang und Abendessen, dazu einen stattlichen Pokal. Rang 2 in der Teamwertung wird mit einem Kneipenabend für 250 Euro und einem Pokal belohnt, Rang 3 mit einem Kneipenbesuch für 150 Euro und ebenfalls einem Pokal. Unter allen Mitspielern der Vor- und Hauptrunde wird bei richtiger Nennung des neuen Weltmeisters ein wertvoller Einkaufsgutschein fürs Stern-Center verlost. Außerdem erhalten die sechs besten Einzeltipperinnen und -tipper Einkaufsgutscheine.

In der Teamaufstellung der Stadtverwaltung, die gegen die Tipper aus dem Kreishaus antritt, hat sich zwei Wochen vor dem Anpfiff eine Änderung ergeben. Wie Teamkapitän Sven Haarhaus auf LN-Anfrage erklärte, habe sich der Personalratsvorsitzende Jupp Filippek in der Vorbereitungsphase „eine Zerrung geholt“. Für Filippek hat Haarhaus Standesamts-Chef Jürgen Gößlinghoff nachnominiert. Die Teams werden noch einzeln vorgestellt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare