SWTAL 2010: Alle Standplätze vergeben

LÜDENSCHEID ▪ Das nunmehr 13. Kapitel der „Erfolgsstory“ Südwestfälische Technologie-Ausstellung Lüdenscheid (SWTAL) wird vom 11. bis 13. November 2010 auf dem Ausstellungsplatz Loh geschrieben.

Die Vorbereitungen im Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Lüdenscheid liefen auf Hochtouren, meinten die Messe-Organisatoren Susanne Schendel und Peter Treu. Die Fachmesse für Industrie-Automation werde ungeachtet der nach wie vor schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen an das hohe Niveau der vorangegangenen Veranstaltungen anknüpfen können. Alle Standplätze seien bereits vergeben.

Die Aussteller begriffen die Lüdenscheider Fachmesse für Industrie-Automation als Chance und versprühten Optimismus, so die Organisatoren. Damit unterstrichen sie einmal mehr die Kompetenz und Leistungsstärke der heimischen Region. Den Löwenanteil der rund 100 ausstellenden Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen bildeten nach wie vor kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Großraum Südwestfalen. Ungeachtet dessen entwickele sich die SWTAL weiter zu einer Fachmesse zum Thema Industrie-Automation mit überregionaler Bedeutung.

"Gut ein Viertel der Messeteilnehmer Neuaussteller"

Gut ein Viertel der Messeteilnehmer seien Neuaussteller. Rund zehn Prozent der teilnehmenden Unternehmen hätten den auch in diesem Jahr wieder angebotenen Existenzgründerrabatt in Anspruch genommen. Traditionelle Schwerpunkte wie die Montage-, Handhabungs- und Zuführtechnik, Sondermaschinen, Robotertechnik, Kunststofftechnik und Frästechnik seien nach wie vor Kernstück der SWTAL.

Chance für nicht gemeldete Firmen: Reserveliste

„Interessierte Unternehmen, die den Anmeldeschluss verpassten, haben eine letzte Chance auf eine Messeteilnahme, indem sie sich auf einer Reserveliste vormerken lassen“, erklärten Schendel und Treu. Erfahrungsgemäß werde der eine oder andere Standplatz in den Monaten vor der Messe aufgrund von Absagen wieder frei.

Detaillierte Informationen zur Südwestfälischen Technologie-Ausstellung Lüdenscheid 2010 liefert die Homepage, die unter http://www.swtal.de zu finden ist. Die Ausstellungsleitung ist unter Telefon 0 23 51/17 11 49 und 17 11 33 erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare