LN-Arena: Ben springt allen davon

Kleiner, großer Sieger: Ben Beholz (10) gewann am Samstag in der LN-Olympia-Arena. Patrick Jahn freute sich mit ihm.

LÜDENSCHEID - Ben Beholz ist hochkonzentriert. Er läuft, beschleunigt und springt ab. Wahnsinn: Der Zehnjährige schafft beim Weitsprung 8,46 Meter – und gewinnt damit am Samstag in der LN-Olympia-Arena den 40-Euro-Gutschein. Moderator Patrick Jahn gratuliert dem jungen Teilnehmer: „Du warst mit Abstand der Beste.“

Nur einem gelingt es ebenfalls die Acht-Meter-Marke zu knacken: Marc Gebauer (17). Er hatte am Vortag beim Schießen gewonnen – und sucht nun erneut die Herausforderung. Schnell versammeln sich einige Zuschauer um ihn herum, feuern ihn an. Der kleine Ben steht am Rand und freut sich, als Marc dann aber nur 8,20 Meter weit springt. Zuvor führt der ebenfalls zehnjährige Kazem Durgun die Bestenliste an – ihm gelingen immerhin 7,86 Meter. Und auch Daniel Löffler (12) versucht erneut sein Glück. Doch mit 7,68 Metern fehlen ihm einige Zentimeter zum Sieg. Aber: „Ich gebe nicht auf. Ich komme wieder“, sagt er.

Dazu gibt’s bereits am Montag die Gelegenheit: In der Zeit von 14 bis 16 Uhr können sich die Olympia-Teilnehmer vor dem Saturn-Markt im 400-Meter-Lauf beweisen. Und auch die kommenden Tage stehen im Zeichen der Leichtathletik. Am Dienstag steht Diskuswurf und am Mittwoch der 110-m-Hürdenlauf an. Am Samstag gibt’s zudem das große Finale mit allen Tagessiegern. Los geht’s dann mit dem LN-Siebenkampf um 14 Uhr.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare