Just About 7 spielt am Donnerstag im Stock

+
Die Band Just About 7 um Sänger und Trompeter Marc Hewitt tritt heute Abend im Stock auf.

Lüdenscheid - Die Lüdenscheider Band Just About 7 wird bei ihrem Konzert am Donnerstagabend im Stock auch einige neue Eigenkompositionen im Gepäck haben.

„Es wird ein sehr abwechlungsreicher Abend sein“, versprechen die Musiker, denn neben den neuen Stücken aus der Feder von Sänger und Trompeter Marc Hewitt – „Rhythm & Changed“ und „H Cram“ – sollen flotter Blues von Chuck Berry und Jazzstandards wie „Black & Blue“, „I’ve found a new Baby“, oder „I let a song go out of my heart“ auf dem Programm stehen. Auch ein Beatles-Medley will Just About 7 präsentieren.

„Wir freuen uns auf einen schwung- und stimmungsvollen Abend“, laden die Musiker ein. Das Konzert am Donnerstag im Stock an der Knapper Straße 50, beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Vorverkaufskarten können für 7 Euro bei den Bandmitgliedern erworben werden. An der Abendkasse kostet der Eintritt 9 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.