Heidenreich-Geschichten eines Ehepaares

Lüdenscheid - Gebrauchen kann die Kinderbücherei am Graf-Engelbert-Platz jede Menge. „Vor allem kindgerechte Möbel“, sagt Büchereileiterin Dagmar Plümer. Und mit ihren Wünschen stößt sie beim Lionsclub Minerva auf offene Ohren.

Schon mehrfach haben die Lions-Damen mit ins Rad gegriffen, wenn’s um die Bücherei geht. Der nächste Termin: Freitag, 13. April. Im Saal der Stadtbücherei werden Ruth Schimanski und Rudolf Sparing den Dialog-Roman „Alte Liebe“ von Elke Heidenreich wiedergeben.

Seit Wochen schreiben die beiden stadtbekannten Erzähler die Geschichte entsprechend um und proben die „Szenen einer Ehe“. In der Geschichte der beiden Alt-Achtundsechziger Harry und Lore erkennen sich ganze Generationen wieder. Die Benefizveranstaltung zugunsten der Kinderbücherei wird in der Pause einmal mehr mit Fingerfood aus dem „Hause Minerva“ bestückt, Getränke werden verkauft.

Beginn ist um 19.30 Uhr, Karten gibt es ab sofort für 15 Euro in der Stadtbücherei, im LN-Ticketshop und in der Engel-Apotheke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare