Lions-Club spendet vier neue Stühle fürs Hospiz

Große Freude über vier neue Stühle fürs Hospiz.

LÜDENSCHEID ▪ Über eine Spende vier hochwertiger Stühle für die Gästezimmer durch den Lions-Club Meinerzhagen-Kierspe freuten sich am Dienstag Hospiz-Leiterin Marion Döbbelin (2.v.r.) und die neue Hospiz-Pastorin Dr.

Tabea Esch. Lions-Präsident Dr. Gerhard Proske sowie die Altpräsidenten Alfred Dietrich und Dr. Holger Reimann (v.l.), der als Internist und Palliativmediziner immer wieder Gäste im Hospiz des Amalie-Sieveking-Hauses betreut, betonten, wie wichtig ihnen die Unterstützung der Einrichtung ist. Alfred Dietrich ist auch Vorstandsmitglied der Medardus-Stiftung. Seit Beginn des Jahres sind die fünf Betten des Hospizes ständig belegt. Auf der Warteliste stehen 14 Gäste.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare