Für den letzten Meter: Parkplätze für Eltern-Taxis ausgewiesen

+
Gelbe Markierungen auf der Straße Am Wittberge sollen für mehr Sicherheit im Schülerverkehr sorgen.  

Lüdenscheid - „Wir hoffen, dass es künftig etwas geordneter zugeht“, sagte Stadtsprecherin Marit Schulte mit Verweis auf die Verkehrssituation Am Wittberge in Brügge.

Gelbe Markierungen auf der Stichstraße zur Grundschule sollen den Kindern für „die letzten Meter Fußweg“ mehr Sicherheit geben, zwei Stellplätze wurden verlagert. 

„An der Stelle herrscht viel Hol- und Bringverkehr, der eine neue Regelung erforderte.“ Versetzt werden noch die Hinweisschilder auf die Feuerwehrzufahrt. Bislang handele es sich um eine Testphase.

 Wenn’s funktioniert, erfolgt zum Schuljahresbeginn die endgültige Weißmarkierung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare