Mysteriöser Fund

Leere Schmuckschatullen an Landstraße im MK gefunden: Polizei sucht Zeugen

Kleine Schmuckschatullen
+
Die Polizei fragt: Wem kommen die Schmuckschatullen bekannt vor? Wer hat beobachtet, wie sie entsorgt wurden?

Sechs kleine Schmuckschatullen, die eine Spaziergängerin am Piepersloh gefunden haben, stammen eventuell aus einem Einbruch. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Lüdenscheid - Die Polizei bittet um Hinweise zur Herkunft von sechs kleinen Schmuckschatullen. Eine Spaziergängerin hatte die Kästchen, wie die Pressestelle der Polizei jetzt mitteilt, bereits vor Weihnachten am Rand der Herscheider Landstraße gefunden – in der Nähe des Ortseingangsschildes am Steakhaus Piepersloh.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Schatullen im Zusammenhang mit einer Straftat stehen. Die Fundstücke wurden sichergestellt.

Zeugen, die die Schmuckkästchen wiedererkennen oder ein Auto beobachtet haben, dessen Insassen die mutmaßlichen Beutestücke entsorgt haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 90990 bei der Lüdenscheider Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare