Lebenshilfe mit neuer Internet-Präsentation

Friedrich W. Linden als Vorsitzender des Vereins Lebenshilfe, die Geschäftsführer Marika Wollschläger und Rolf Wille (v.r.) sowie Öffentlichkeitsreferentin Sandra Beuter (sitzend) stellten am Freitag den neuen Internet-Auftritt der Lebenshilfe Lüdenscheid vor.

LÜDENSCHEID ▪ 15 Monate haben Vorbereitung und Umsetzung gedauert, doch der Aufwand hat sich gelohnt. Die Lebenshilfe Lüdenscheid präsentiert sich ab sofort mit einem neuen, klar und übersichtlich gegliederten Internet-Auftritt.

„Den alten Auftritt haben wir ein wenig stiefmütterlich behandelt. Jetzt ist alles stimmig und aktuell“, freuten sich am Freitag Friedrich W. Linden als Vorsitzender des Vereins Lebenshilfe, die Geschäftsführer Marika Wollschläger und Rolf Wille sowie Öffentlichkeitsreferentin Sandra Beuter. „Wir haben ein neues Corporate Design erstellt, geprägt auch von dem Wellen-Logo, wodurch ein guter Wiedererkennungswert gelungen ist. Die Menü-Führung ist einfacher. Jederzeit können Aktualisierungen vorgenommen werden“, betont Sandra Beuter. „Auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner hantieren ja damit“, fügt Rolf Wille hinzu. „Das ist ein richtiger Quantensprung“, meint Marika Wollschläger.

Die zahlreichen Bereiche, in denen die Lebenshilfe tätig ist, sind strukturiert dargestellt und liegen auch noch einmal jeweils als Flyer vor, die ebenfalls neu gestaltet worden sind. Der Dank des Vereins geht an die Sponsoren Tommywood, die Getränke Linnepe KG, die Druckerei Seltmann und das Autohaus Pflug sowie die weiteren Unterstützer Uta Diegmann für die Fotos und die Werbeagentur David & Goliath und Web-Designer Michael Baar.

Die gestalterische Rundum-Erneuerung kommt passend zum runden Jubiläum, denn die Lebenshilfe feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Der offizielle Festakt geht am 14. Oktober im Kulturhaus über die Bühne. Für die zentrale Veranstaltung hat bereits das „Drum-Café Deutschland“ zugesagt. „Das ist eine renommierte Truppe, die mit ihrem Auftritt nachhaltig Wirkung zeigen wird“, verspricht Rolf Wille. Mit ihrem Trommel-Konzert, in das auch die Besucher einbezogen werden, wolle man das Motto der Lebenshilfe „Gemeinsam zusammen stark“ unterstreichen und das Gemeinschaftsgefühl hervorheben.

Bereits am 8. April wird das Lebenshilfe-Center eröffnet. Am 18. Oktober steht eine Fachtagung mit Erik Bosch auf dem Programm. Das und vieles mehr wird auch unter http://www.lebenshilfe-luedenscheid.de veröffentlicht.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare