Laster gerät in Brand: A 45 kurzfristig gesperrt

SAUERLANDLINIE ▪ Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Freitagmorgen gegen 5.15 Uhr ein Sattelschlepper auf der Sauerlandlinie zwischen den Anschlussstellen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord in Höhe der Talbrücke Brunsbecke komplett in Brand geraten.

Nach Angaben der Autobahnpolizei musste die A 45 in diesem Bereich wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten teilweise komplett gesperrt werden. Nach und nach konnte eine Fahrspur wieder freigegeben werden, kurz vor 9 Uhr waren die Sperrungen dann komplett aufgehoben. Das Feuer dehnte sich von der Zugmaschine auf den Auflieger aus, Kabelverbindungen schmolzen dahin. Ein Öl- und Schaumgemisch breitete sich durch die Löscharbeiten aus, so dass zunächst eine Komplettsperrung erforderlich war

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare