Langer Stau nach Unfall auf A45

LÜDENSCHEID/SCHALKSMÜHLE - Ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen sorgte am Mittwochmorgen für einen langen Stau auf der A45 in Höhe des Parkplatzes Rölveder Mühle. In Fahrtrichtung Frankfurt staute sich der Verkehr auf einer Länge bis zu zehn Kilometern.

Nach ersten Erkenntnissen kam es zu dem Verkehrsunfall als gegen 7.28 Uhr in Höhe des Parkplatzes Rölveder Mühle nach einem Bremsmanöver insgesamt sechs Fahrzeuge aufeinander fuhren.

Der linke und mittlere Fahrstreifen waren durch den Unfall blockiert, Personen sind nach jetzigem Erkenntnisstand nicht verletzt worden.

Derzeit gibt es noch vier Kilometer stockenden Verkehr zwischen den Anschlussstellen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare