Brüninghausen: Brücke wieder passierbar

Die Brücke in Brüninghausen ist wieder passierbar.

Lüdenscheid - Was lange währt, wird endlich gut. Die Brücke in Brüninghausen ist wieder passierbar und damit die Vollsperrung der L 694 nach fast einem Jahr beendet.

Während dieser Zeit war das Nadelöhr nur für Spaziergänger per Behelfsbrücke passierbar. Verkehrsteilnehmer, die regelmäßig durchs Versetal fahren – unter ihnen viele Brüninghauser oder Mitarbeiter der Stahlwerke Plate mussten weite Umweg in Kauf nehmen.

Jetzt fehlen nur noch Markierungen auf der Fahrbahn, die mit Rollsplitt abgestreut ist, um die frische Fahrbahndecke abzustumpfen. 

Zwischendurch hatte es immer wieder Verzögerungen gegeben. Der Landesbetrieb Straßen.NRW war für die Sanierung zuständig. Der Neubau der maroden Brücke war nötig geworden, weil sich eine Sanierung als unwirtschaftlich herausgestellt hatte.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel