kfd sorgt beim Karneval für ein Wohlfühl-Programm

Rund 100 Frauen, zum größten Teil sehr fantasievoll verkleidet, ließen sich am Dienstagabend in der Grundschule Langenholthausen von den Frauen der kfd bestens unterhalten.

LANGENHOLTHAUSEN ▪ Lachen in der Aula der Grundschule bis in den späten Abend: Stimmung und Programm beim von der kfd-Langenholthausen veranstalteten Karneval waren so gut, dass die über 100 Gäste es lange aushielten. Die kfd freute sich über mehr Besucherinnen als im vergangenen Jahr, sie hatten ihren Spaß an dem Rundum-Wohlfühl-Programm.

DJ Markus Engel als einziger Mann hatte die Frauen mit der richtigen Auswahl an Stimmungs- und Karnevalsliedern im Griff, so dass Schunkeln und Mitsingen zwischen den einzelnen Programmpunkten angesagt war.

Neun Auftritte standen an, bei denen die 18 Aktiven entweder zu zweit, zu dritt oder auch zu acht auf der Bühne standen. Sie hatten Sketche und Stücke mit hoher Lachgarantie ausgesucht. Viel Applaus gab es dabei für „Männer suchen ein Zuhause“, „Im Bahnabteil“, „Die Taufe“, „Eine schwierige Geburt“, „Weight Watchers“, „Kindererziehung“, „Bezirkshebammen“, „OP-Fachmarkt“ und „La Fashion News“.

Auch die Tanzgruppe des TuS Langenholthausen begeisterte, so dass erst nach einer Zugabe die Bühne geräumt werden dufte. Beim exklusiven Auftritt der „Feet Band“ gingen alle mit. Nur mit den Füßen unterhielt die „Band“ das Publikum. Dieses hatte sich in Schale geworfen und nahm als Gartenzwerg oder Pirat teil. ▪ jk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare