Ausbau der Karolinenstraße in Arbeit

+
Ende September wurde im Rat einstimmig der Beschluss gefasst und schon ist der Ausbau der Karolinenstraße in vollem Gange.

Lüdenscheid - Auch wenn über den Plan hinaus 62 000 Euro bereit gestellt werden mussten, war es gar keine Frage für den Rat, die Mittel für den Ausbau der Karolinenstraße zu bewilligen – und schon haben die Arbeiten begonnen.

Hintergrund der schnellen Umsetzung ist das neue Verkehrskonzept für den Bereich der Denkfabrik. Laut Verwaltung bestehen zeitliche Abhängigkeiten zu weiteren Maßnahmen in dem Quartier, die die Mathilden-, Friedhof-, Luther- und Gustav-Adolf-Straße sowie Verbesserungen im Wohnumfeld betreffen. „Bei einem Verzicht oder einer zeitlichen Streckung der Maßnahme Karolinenstraße würden die Erfolge dieser Projekte in Frage gestellt. Eine kurzfristige Beauftragung ist daher erforderlich“, hatte die Verwaltung in der Beschlussvorlage begründet. -  my

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare