Irritierte Autofahrer

Kurioses Verkehrsschild am Tunnel: Was bedeutet "Dauerrot"?

+
Dieses Schild soll Rettungskräften im Einsatzfall den Weg freihalten, um an und in den Tunnel zu kommen.

Lüdenscheid - Schilder rund um den Rathaustunnel mit der Aufschrift „Achtung bei Dauerrot Tunnelsperrung. Kreuzung nicht befahren!“ irritieren zurzeit manche Verkehrsteilnehmer.

Die Aufforderung dient dazu, Einsatzkräften der Feuerwehr oder Krankenwagen bei einem Unfall im Tunnel den Weg freizuhalten.

Olaf Bühren vom Landesbetrieb Straßen.NRW erklärtden Ablauf: „Die Einsatzkräfte wählen im Notfall – zum Beispiel, wenn es im Tunnel zu einem Verkehrs- oder Arbeitsunfall kommt oder ein Feuer ausbricht, eine bestimmte Nummer an, die dann gleich dazu führt, dass die Ampeln auf Rot schalten und auch bleiben.

Auf diese Art und Weise können Ärzte, Sanitäter und Feuerwehrleute möglichst unbehindert so nah wie nötig mit ihren Fahrzeugen an das Unfallgeschehen kommen. Die Kreuzung vor dem Tunnel muss in diesem Moment freigehalten werden. Autofahrer müssen daher warten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare