Neue Tanzkurse in Brügge

+
Die Dozenten des Kulturvereins sind auf der Suche nach Mitstreitern.

Lüdenscheid Schon seit 35 Jahren spielt der Kulturverein „mach was“ eine aktive Rolle im Kulturleben der Stadt. Vor fünf Jahren haben die Tanz- und Bewegungsexperten ihr Domizil in Brügge am Raffelnberg 3a bezogen und bieten in ihren Vereinsräumen einen Cocktail an Tanz-, Fitness und Gesundheits-Kursen für alle Alters- und Könnensstufen an. Nun sind sie wieder auf der Suche nach Verstärkung.

In der Woche vom 10. bis 15 März beginnt die neue Halbjahres-Kursphase. Interessierte sind zum Schnuppern und Probetanzen eingeladen. Vor allem die Kinder und Teenager unter der Leitung von Pam Balz und Lis Diehl freuen sich über Mitstreiter: dienstags ab 16.30 Uhr haben die Hip Hop Kidz ab sieben Jahren die Möglichkeit, mit Pam Balz zu trainieren, donnerstags (16.30 Uhr) steht Hip-Hop ab 11 Jahren und Funky Jazz ab 14 Jahren (17.45 Uhr ) auf dem Kursprogramm.

Lis Diehl tanzt freitags ab 15 Uhr mit den Tanzminis (absechs Jahren) und ab 16 Uhr mit den Tanzminis (ab neun Jahren). Freitags um 17.15 Uhr beginnt ein neuer Kursus Modern Jazz ab 16 Jahren. Für tanzbegeisterte Erwachsene bietet Pam Baltz dienstags ab 18 Uhr und donnerstags ab 19 Uhr einen Kursus Funky Jazz an. Fortgeschrittene Jazz-Dance-Liebhaber kommen montags ab 20.15 Uhr mit Kathi Exner-Panne auf ihre Kosten. Dienstags ab 19 Uhr bietet Eberhard Stommel Stepptanz (mit Vorkenntnissen) an, ein Anfängerkurs beginnt um 20.15 Uhr.

Christel Schulte und Bart Wolters bieten mittwochs, freitags und 14-tägig sonntags sechs Tango-Argentino-Kurse an. Ein Anfängerkurs beginnt am Sonntag, 10. März, um 14 Uhr.

Zohar lädt für den 23. März (11 und 14 Uhr) zu zwei Workshops „Orientalischer Tanz“ ein, ab Juni wird er auch wieder montags im „mach was“ wöchentliche Bauchtanz-Kurse anbieten. Wer sich mit tänzerisch-sportlichen Bewegungen fit halten möchte, ist bei Kathi Exner-Panne (montags, 19 Uhr und freitags 10 Uhr) und Andres Kohlhage (mittwochs, 19 Uhr) beim Energy Moves richtig oder im Kurs fit@fun (dienstags 19.15 Uhr). Für ältere Teilnehmer läuft freitags ab 9 Uhr der Kurs „Fit bis ins hohe Alter“ mit Andrea Kohlhage.

Wer seine Körperwahrnehmung mit bewussten Bewegungen schulen möchte, ist in den Feldenkraiskursen mit Christel Schulte richtig (mittwochs 10 Uhr, donnerstags 18.15 Uhr und 19.30 Uhr). Mehr Informationen über das Programm des „mach was“ und die Sonderveranstaltungen im Jubiläumsjahr finden sich auf der Website des Vereins www.machwas-in-luedenscheid.de. Hier können auch Online-Anmeldungen für die Kurse vorgenommen werden. Fragen beantwortet Christel Schulte telefonisch unter der Rufnummer 0175/59 13 899.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare