Kradfahrer schwer verletzt

LÜDENSCHEID - Ein 67-jähriger Kradfahrer wurde am Freitag bei einem Unfall auf der Versestraße in Richtung Lüdenscheid-Brügge schwer verletzt. Er rutschte in einer Kurve in den Gegenverkehr.

Am Freitag gegen 11.50 Uhr befuhr ein 67-jähriger Wuppertaler mit seinem Krad die Versestraße in Richtung Lüdenscheid-Brügge. Ausgangs einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und rutschte in den Gegenverkehr. Hier stieß er mit dem entgegen kommenden Pkw eines 61-jährigen Lüdenscheiders zusammen. Bei dem Unfall erlitt der Kradfahrer Frakturen an Armen und Beinen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er nach Hamm in ein Krankenhaus geflogen, wo er stationär verblieb. Die Unfallörtlichkeit war für ca. 1 Stunde für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ca, 11.000 EUR.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare