Unfall auf der A45: Kontrolle über Fahrzeug verloren

Lüdenscheid - Ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen ereignete sich am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der A 45 in Richtung Frankfurt zwischen Lüdenscheid-Nord und Lüdenscheid-Mitte.

Der Fahrer eines Ford Fiesta aus Unna verlor die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Während des Rettungseinsatzes war die rechte Fahrspur der A 45 vorübergehend gesperrt. Gegen 10 Uhr hob die Polizei die einseitige Sperrung wieder auf. - eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare