Pkw kollidiert mit Bus – Passagierin verletzt

+
Auf der Kreuzung Hochstraße/Staberger Straße kollidierte eine PKW-Fahrerin am Freitagabend mit einem MVG-Bus. Nach ersten Einschätzungen übersah die Fahrerin des PKW beim Abbiegen auf die Hochstraße den Bus.

Lüdenscheid -  An der Kreuzung Hochstraße/Staberger Straße kollidierte eine Pkw-Fahrerin am Freitagabend mit einem Bus der MVG. Laut ersten Einschätzungen der Polizeibeamten übersah die Hyundai-Fahrerin, die von der Staberger Straße links in Richtung Sauerfeld auf die Hochstraße abbiegen wollte, den Bus.

Durch den Aufprall stürzte im Bus eine Passagierin – sie wurde von den herbeigerufenen Sanitätern behandelt. Die Fahrerin des PKW als auch der Busfahrer blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. 

Die anderen Passagiere aus dem Bus wurden von einem weiteren Fahrzeug der MVG abgeholt. Im Kreuzungsbereich kam es durch den Unfall zu Störungen des Verkehrs.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare