Köstliche Unterhaltung

Beim Sketch „Schwangerschaftstest“ sorgte die Pointe für schallendes Gelächter.

GARBECK ▪ Rund 200 Gäste waren der Einladung der Garbecker Feuerwehr zum Karneval in die Schützenhalle gefolgt und fühlten sich köstlich unterhalten. Wie üblich wechselten sich Sketche, Spiele und Tanz ab.

Einer der Höhepunkte im abwechslungsreichen Programm war das Spiel „Schlag den Feuerwehrmann“, bei dem Reiner Priggel (Turnverein), Alexander Schulte (MGV) und Peter Neuhaus (Schützenverein) gegen den Feuerwehrmann Frank Severin antraten. Nachdem Severin das Bobby-Car-Rennen für sich entschieden hatte, traf er im Stechen auf Alexander Schulte. Schulte gewann und beglückte das Publikum mit einer Lokalrunde.

Beim Ratespiel, bei dem die Gäste die Anzahl der Glieder einer Schneekette des Garbecker Löschfahrzeugs schätzten mussten, behauptete sich Annette Wiemann, die den Preis (ein Fässchen) prompt an die Feuerwehr spendete.

„Eine schöne Feier, die ohne die Frauen nicht möglich gewesen wäre“, lobte Moderator und Witzerzähler Kai Gaberle die Frauen der Wehrmänner für ihr Engagement. Nur beim Männertanz in hautengen, sexy Bodys standen die Herren der Schöpfung kurzzeitig im Mittelpunkt. ▪ maj

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare