Kölner Straße seit Montag zum Teil voll gesperrt

+
Hier geht es nur noch links und rechts weiter: Ein Teil der Kölner Straße ist seit Montag voll gesperrt.

Lüdenscheid - Ein Teil der Kölner Straße in Lüdenscheid ist seit Montag und voraussichtlich noch mehrere Wochen voll gesperrt.

Es handelt sich um eine aufwendige Sanierung der L530, die die Regionalniederlassung Hagen des Landesbetriebes Straßen.NRW durchführen lässt, wie Straßen.NRW mitteilte. 

Von der Vollsperrung betroffen ist die Kölner Straße ab Overbergstraße bis auf Höhe der Nebenstraße Lohmühlenstraße. Von der Kreuzung Weststraße/Sauerfelder Straße aus können sowohl die Overbergstraße als auch die Kurze Straße befahren und die Sperrung somit umgangen werden. 

Die Sperrung bleibt wohl einige Wochen bestehen, teilte Straßen.NRW mit. Für die Sanierungsmaßnahme sind mehrere Bauabschnitte nötig, die nach und nach in den Sommerferien angegangen werden. 

Zum ersten Bauabschnitt gehört auch der Bereich ab Overbergstraße bis zur Kreuzung Weststraße/Sauerfelder Straße, eine Sperrung ist dort aber nicht nötig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare