Bigband kommt mit einem persönlichen Programm

+
Für die Musiker der Bigband wurde ein maßgeschneidertes Programm entworfen -

LÜDENSCHEID - Die WDR-Bigband ist am Freitag, 1. März, ab 20 Uhr unter der Leitung von Bob Mintzer mit dem Programm „Very Personal Dedication 2013“ zu Gast im Kulturhaus. Bereits zum zwölften Mal zeigt sich die Bigband in einer Tour durch die nordrhein-westfälischen Jazzclubs von ihrer ganz persönlichen Seite. Aber diesmal kommt es anders als gewohnt.

Während in den Vorjahren die Musiker das Programm nach ihren individuellen Vorlieben selbst zusammengestellt haben, schreibt nun ein international gefeierter Musiker der Band ein ganz persönliches Programm auf den Leib. Bob Mintzer, der in den 70er-Jahren als Klarinettist und Saxofonist im Thad Jones/Mel Lewis Orchestra spielte, zählt zu den wichtigsten Komponisten und Arrangeuren der Jazz- und Fusion-Szene. In seinem Auftragswerk für die Bigband nimmt Bob Mintzer die Profile und Temperamente der einzelnen Musiker ganz genau ins Visier. So entsteht – in Gestalt einer 70-minütigen Suite – eine musikalische Portraitgalerie der ganz besonderen Art.

Für die Veranstaltung gibt es im Rahmen der Extras Karten an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel. 0 23 51/ 17 12 99) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare